Akademie Fresenius-Schulung „Risikobewertung von Lebensmittelkontaktmaterialien – Tools und Modelle“

6 Jun 2019, Atrium Hotel Mainz

Akademie Fresenius-Schulung „Risikobewertung von Lebensmittelkontaktmaterialien – Tools und Modelle“

Overview Programme Speakers Venue Prices & Services

Overview

Ihr Vertiefungskurs zur Konformitätsarbeit für Lebensmittelverpackungen!

Die Auswahl geeigneter Verpackungsmaterialien und die damit verbundene Vermeidung unerwünschter Migration ist ein wichtiger Baustein in der Qualitätssicherung von Lebensmitteln. In vielen Unternehmen ist die Konformitätsarbeit bereits gut implementiert, dennoch herrscht insbesondere bei der Bewertung von unspezifisch geregelten Substanzen oft Unsicherheit. Dieses Seminar geht über die Grundlagen der Konformitätsarbeit hinaus und gibt Ihnen tiefere Einblicke für Bewertung von solchen Substanzen. Im Rahmen eines Praxistrainings am Computer werden verschiedene Tools zur mathematischen Abschätzung (Modelling) und zur Risikobewertung vorgestellt und selber angewendet.

Die Themen

  • Grundlagen und Hintergrundwissen zum Konformitätsnachweis: Aufbau einer Risikoabklärung für migrierende Substanzen und Einführung in das TTC-Konzept
  • Anwendung in der betrieblichen Praxis: Vorstellung verschiedener Computer-Tools zur mathematischen Abschätzung
  • Autorisierte Substanzen vs. ungeregelte Substanzen – Wie geht man mit den Ergebnissen der Bewertung um? Wie gibt man diese in der Konformitätserklärung an?
  • Inklusive Praxistraining: Lernen Sie im Rahmen des Praxistrainings am Computer, wie Sie die vorgestellten Modelling-Programme zur Migrationsbewertung in Ihrer täglichen Arbeit nutzen können!

Warum sollten Sie teilnehmen?

Sie sind in Ihrem Unternehmen für die Auswahl geeigneter Verpackungsmaterialien und die Qualitätssicherung von Verpackungen für Lebensmittel zuständig? Informieren Sie sich auf dieser Veranstaltung über die Grundlagen der Konformitätsarbeit; insbesondere über die Bewertung von unspezifisch geregelten Substanzen. Im Rahmen eines Praxistrainings am Computer werden verschiedene Tools zur mathematischen Abschätzung (Modelling) und zur Risikobewertung vorgestellt und selber angewendet.

Nach dieser Schulung...

… kennen Sie den Aufbau einer Risikoabklärung

… kennen Sie die verschiedene Tools und haben sie selber angewendet

… wissen Sie, wie man mit den analysierten Substanzen umgeht

Für wen ist diese Veranstaltung relevant?

Fach- und Führungskräfte aus 

  • Lebensmittelherstellung
  • Lebensmittelhandel
  • Unternehmen der Wertschöpfungskette für Lebensmittelverpackungen, die mit der Konformitätsarbeit betraut sind

Teilnahmezertifikat

Alle Teilnehmer erhalten abschließend ein Zertifikat, das die Teilnahme an der Praxis-Schulung bescheinigt.

Notieren Sie sich diesen Termin direkt in Ihren Kalender!

Bildnachweis: © Yoko Design/shutterstock.com

 

 

Programme

Donnerstag, 6. Juni 2019

8.45 Begrüßungskaffee und Ausgabe der Unterlagen

9.00 Vorstellung der Teilnehmer und des Referenten

9.15 Einführung in die Grundlagen der Konformitätsarbeit

  • Aufbau einer Risikoabklärung
  • Kurzeinführung in das Threshold of Toxicological Concern (TTC)-Konzept

10.30 Risikobewertung von Lebensmittelkontaktmaterialien in der betrieblichen Praxis

- Welche Tools kann ich zum Migration Modelling nutzen? Vorstellung verschiedener Programme:

  • AKTS-SML
  • ToxTree
  • Facet
  • Matrix

- Unspezifisches Screening

11.00 Pause mit Kaffee und Tee

11.15 Wie geht man mit den analysierten Substanzen um?

  • Autorisierte Substanzen
  • Ungeregelte Substanzen

12.45 Gemeinsames Mittagessen

13.45 PRAXISTRAINING:

Sie trainieren die Expositions- und TTC-Bewertung mit den vorgestellten Modelling-Tools (AKTS-SML und ToxTree) direkt am Computer. Ihre Fragen und Diskussionsbeiträge sind dabei ausdrücklich erwünscht.

14.45 Pause mit Kaffee und Tee

15.00 Fortsetzung des Praxistrainings

16.30 Besprechung der Ergebnisse und Abschlussdiskussion

17.00 Ende der Veranstaltung und Ausgabe der Teilnahmezertifikate

PRAXISTRAINING: Bitte bringen Sie Ihren Laptop mit!

Im Rahmen der Schulung haben Sie die Möglichkeit, das Gelernte direkt in die Praxis umzusetzen. Damit Sie bestmöglich von den praktischen Übungen profitieren, bitten wir Sie, Ihren eigenen Laptop mitzubringen (sofern eine temporäre Installation der Modelling-Programme erlaubt ist). Sie werden rechtzeitig vor der Veranstaltung über die Details informiert und alle Teilnehmer erhalten einen kostenfreien Zugang mit temporären Accounts. Sofern Sie nicht über die Möglichkeit verfügen, sprechen Sie uns bitte an. Eine begrenzte Anzahl an Computern können wir Ihnen zur Verfügung stellen.

Speakers

Name

Company

Gude

Thomas Gude

SQTS - Swiss Quality Testing Services

Dr. Thomas Gude ist stellvertretender Leiter von SQTS (Swiss Quality Testing Services) in der Schweiz. Nach dem Studium der Lebensmittelchemie in Berlin hat er seine Doktorarbeit auf dem Gebiet der Tierarzneimittelrückstände am damaligen Bundesgesundheitsamt angefertigt. Anschließend hat er für das EU Referenzlabor in Berlin gearbeitet und daraufhin mehr als 10 Jahre in der pharmazeutischen und chemischen Industrie in Forschung und Entwicklung sowie Qualitätssicherung zugebracht. Seit 14 Jahren ist er jetzt bei der SQTS beschäftigt und dort für alle chemisch-analytischen und technischen Labore im Bereich Food und Non-Food zuständig. Neben den analytischen Herausforderungen liegt sein Augenmerk im Bereich der Risikobeurteilung, insbesondere im Lebensmittelkontakt- und Konsumgüterbereich. Zusätzlich unterrichtet er an verschiedenen Universitäten wie zum Beispiel an der ETH Zürich.

mehrweniger

Venue

Atrium Hotel Mainz
Flugplatzstr. 44
55126 Mainz
Phone: +49 6131 491-0
E-Mail: infoatrium-mainz.de
www.atrium-mainz.de

We have reserved a limited number of rooms for our participants at reduced rates at the hotel. These rooms can be booked up to 6 weeks prior to the start of the event. Please book early and directly through the hotel quoting „Akademie Fresenius“ as reference.

Prices & Services


Book now


Event Documentation

Would you like to attend but cannot spare the time?

Although we cannot substitute an intensive exchange with your fellow colleagues, we can provide you with a complete set of event documentation. The event documentation package includes all the presentations on the event agenda (subject to the approval of our speakers). It will be sent out around two weeks after the event once we have received your payment (free of shipping costs). We will also provide you with details on how to access the restricted download section on our website. This section contains all the latest versions of the presentations in colour and in digital form.

Price: € 295.00 plus VAT


Order event documentation
Book now
Sophie Ullerich

Your Contact

Sophie Ullerich
Programme and conceptual design

+49 231 75896-78
sullerichumweltakademie-fresenius.de

Sophie Ullerich

Your Contact

Sophie Ullerich
Programme and conceptual design

+49 231 75896-78
sullerichakademie-fresenius.de

Sophie Ullerich

Your Contact

Sophie Ullerich
Programme and conceptual design

+49 231 75896-78
sullerichakademie-fresenius.de

Danielle Sörries

Your Contact

Danielle Sörries
Organisation and participant management

+49 231 75896-74
dsoerriesakademie-fresenius.de

Danielle Sörries

Your Contact

Danielle Sörries
Organisation and participant management

+49 231 75896-74
dsoerriesakademie-fresenius.de

Display / Supplement

Present your company at the event.

You can personally present your products and services directly to your specific target group. We would be happy to provide you with further information (without further obligation) on our range of available options – from displaying company information at the reception counter to including a supplement with information on your product portfolio in the event documentation package.

We would be pleased to assist you personally:

Dominique Perry

Dominique Perry
Phone: +49 231 75896-64
dperryakademie-fresenius.de

Press contact

We offer journalists and editors a platform where they can get in touch with the experts.

If you are the editor of a specialist publication and interested in a press pass or media partnership, please contact us well in advance. We would be pleased to send you our press bulletin as well as photographic materials where available as soon as the event is over.

Please contact us:

Rebecca Keuters

Rebecca Keuters
Phone: +49 231 75896-76
rkeutersakademie-fresenius.de

Media partners

Customers were also interested in: